10.01.2005

Natalie Portman

Natalie Portman , 23, amerikanische Schauspielerin ("Star Wars", "Hautnah"), korrigierte eine Selbstauskunft, von der sie sagt, sie sei aus dem Zusammenhang gerissen. "Ich bin nicht schwarz", so wurde sie in dem Magazin "Allure" wiedergegeben, "aber ich weiß, wie man sich als Schwarze fühlt." Das Heft bekam eine Menge Post empörter Leser, die sich über Portmans Missachtung der Gefühlslage schwarzer Amerikaner beschwerten. In einer jetzt veröffentlichten Richtigstellung entschuldigte sie sich ("I ... apologize and apologize and apologize") und schrieb, was sie "wahrhaftig fühlt": "Ich weiß nicht, was es heißt, ein schwarzer Amerikaner zu sein."

DER SPIEGEL 2/2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 2/2005
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Natalie Portman

  • Atommüll-Endlager: Wie Morsleben stillgelegt werden soll
  • Anti-Brexit-Demo: "Ich mache das für meine Kinder"
  • Homosexualität in Uganda: Liebe unter Lebensgefahr
  • Schottische Insel: Der weltweit einzige Strand-Flughafen