LITERATUR Kohlhaas in Bad Kleinen

In seinem neuen Roman erzählt Christoph Hein kaum verschlüsselt vom Kampf der Eltern des RAF-Terroristen Wolfgang Grams gegen die Behörden - weil Polizei und Justiz angeblich verschleiern, wie Grams 1993 zu Tode kam. Hein fragt mit leisem Pathos: In welchem Land leben wir?
Von Wolfgang Höbel

DER SPIEGEL 4/2005

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung