„Der stärkste Trieb der Welt“

Die US-Anthropologin Helen Fisher über die Hormone der Liebe, die Ehe mit Verfallsdatum und den Zusammenhang zwischen dem Gefühl der Verliebtheit und dem aufrechten Gang
Von Philip Bethge

DER SPIEGEL 9/2005

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung