ZEITGESCHICHTE Teufel im Barackenmeer

War der KZ-Arzt und Mörder Josef Mengele ein Spitzenforscher der Genetik? Vergangene Woche legten Historiker in Berlin neue Erkenntnisse vor: Der SS-Mediziner betrieb seine Gräuelexperimente in Auschwitz im Auftrag deutscher Elitelabors.
Von Matthias Schulz

DER SPIEGEL 12/2005

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung