Privat-TV: „Gefährlicher als Kernenergie“

Bundeskanzler Helmut Schmidt erwägt, den Streit um private Fernsehprogramme zum Wahlkampfthema 1980 zu machen. Die geplante Verkabelung von Städten ist vorerst gestoppt; um die Bürger vor den schädlichen Einflüssen einer Reizüberflutung zu schützen, wollen die Sozialdemokraten notfalls das Grundgesetz ändern.

DER SPIEGEL 40/1979

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung