Der Hartz-Horror

In der Bundesagentur für Arbeit bahnt sich das größte Finanzdebakel seit der deutschen Einheit an. Die von einer Allparteien-Koalition verabschiedete Hartz-Reform führt zu Mehrkosten, die den Bildungsetat deutlich übersteigen. Neue Arbeitsplätze sind nicht entstanden - außer in der Bürokratie.
Von Sven Afhüppe, Michael Sauga, Marion Kraske, Alexander Neubacher, René Pfister, Sebastian Ramspeck, Wolfgang Reuter und Caroline Schmidt

DER SPIEGEL 21/2005

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung