Schlachtfeld Deutschland

Im ersten Teil seiner Studie über einen möglichen Dritten Weltkrieg, die sich auf geheime Nato-Unterlagen stützt, schilderte der ehemalige Nato-General Hackett, wie er sich den Kriegsausbruch vorstellt: Die Armeen des Ostblocks haben in einem Überraschungsangriff die Abwehrstellungen der Nato überrannt und Norddeutschland besetzt. Im zweiten Teil beschreibt der Autor die Schlacht im Atlantik, die nach seiner Auffassung darüber entscheidet, ob die Nato genügend Reserven heranführen kann, um eine Wende an der Front in Deutschland zu erzwingen.
Von Ex-General Sir John Hackett

DER SPIEGEL 45/1978

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung