01.05.1978

Trau keinem über Hundert!

Greise, die angeblich das hohe Alter von 125 oder sogar 150 Jahren erreichen -- wie vor allem aus den Anden oder vom Kaukasus berichtet -, sind oft gar keine Methusalems. So ergab jetzt eine Studie der amerikanischen National Institutes of Health (NIH) über hochbetagte Südamerikaner, daß keiner von ihnen älter als 96 Jahre geworden war. Die Gerontologen überprüften die Angaben über "Super. alte" in dem für besondere Langlebigkeit berühmten Andental von Vilcabamba (Ecuador) und stießen auf Unzuverlässigkeiten: Häufig waren Urkunden über Taufe und Heirat der angeblich Über-Hundertjährigen mit denen von Vorfahren gleichen Namens verwechselt worden. Daß es in Vilcabamba überdurchschnittlich viele Alte gibt, liegt offenbar weniger an deren Lebensweise als vielmehr, wie die Studie zeigt, an der Abwanderung relativ vieler Junger in die Städte.

DER SPIEGEL 18/1978
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 18/1978
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Trau keinem über Hundert!

  • Beeindruckendes Unterwasservideo: Taucher filmt Riesentintenfisch-Ei
  • Rennen in Australien: Solarfahrzeug brennt lichterloh
  • Walforschung per Drohne: "Wir sehen, wie diese Tiere ihre Beute manipulieren"
  • Urteil gegen Katalanen-Anführer: Krawalle in Barcelona mit Verletzten und Festnahmen