13.06.2005

BILDUNGSchily ohne Einstein

Wider Willen wird sich das von Otto Schily (SPD) geführte Bundesinnenministerium (BMI) als einziges Berliner Ressort nicht an der Einstein-Kampagne der Regierung beteiligen. Anlässlich des Einstein-Jahres werden alle Ministerien mit einem überdimensionalen Zitat des Nobelpreisträgers geschmückt - nur der erklärte Bildungsbürger Schily sah sich genötigt, aufgrund von Bedenken der Immobilienmanager seines Hauses darauf zu verzichten. Alle Risiken seien "ausschließlich durch das BMI" zu tragen, teilten die Verwalter der Immobilie mit, die dem Pizza-König Ernst Freiberger gehört. Vor allem bei einer möglichen Beeinträchtigung der Granitfassade sowie eventueller Farbveränderungen des Gesteins durch unterschiedlichen Lichteinfall hafte das BMI. Zudem wollte die Immobiliengesellschaft "den Wortlaut des anzubringenden Schriftzuges" vorab prüfen. Nach diversen Versuchen einer gütlichen Einigung verzichtet das Schily-Ressort nun auf ein Zitat. Auf Anfrage teilte die Immobiliengesellschaft mit, sie begrüße die Idee "voll und ganz". Dass der Ausführende für eventuelle Schäden hafte, sei aber "marktüblich". Die Kampagne hatte Kanzler Gerhard Schröder (SPD) am 1. Februar gestartet. Seitdem prangt am Kanzleramt der Einstein-Satz: "Der Staat ist für die Menschen und nicht die Menschen für den Staat."

DER SPIEGEL 24/2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 24/2005
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

BILDUNG:
Schily ohne Einstein

  • Japan: Kaiser Naruhito verkündet seine Regentschaft
  • Brexit: Unterhaussprecher Bercow verwehrt Johnson neue Abstimmung
  • Zweiter Weltkrieg im Pazifik: Tiefseeforscher finden Wrack aus der Schlacht von Midway
  • Nordsyrien: US-Konvoi bei Abzug mit Kartoffeln beworfen