26.09.1977

Unzufriedene Generäle

Spaniens konservative Militärs sind mit der politischen Entwicklung ihres Landes unzufrieden. Am Samstag vorletzter Woche trafen sich acht Generäle, darunter Coloma Gallegos, Prada Canillas und Angel Campano, Befehlshaber der wichtigen Militärregionen Barcelona, Burgos und Valladolid, zu einer heimlichen Lageberatung in einem Ferienhaus bei Valencia. Vier der acht Offiziere hatten unter Franco als Minister gedient. Die Verschwörer sollen König Juan Carlos aufgefordert haben, zur "Normalität" zurückzukehren.

DER SPIEGEL 40/1977
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 40/1977
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Unzufriedene Generäle

  • ESA-Astronaut Matthias Maurer: Der erste Deutsche auf dem Mond?
  • Seltene Tiefseespezies: Grüner Bomberwurm gefilmt
  • Neues Transportsystem: Katar testet schienenlose Tram für WM 2022
  • Carola Rackete: Retterin äussert sich nach Vernehmung