Seydlitz: Verräter oder Widerstandskämpfer?

Zu seinen Lebzeiten wollte er seine Memoiren nicht veröffentlichen, erst jetzt, anderthalb Jahre nach seinem Tod, erscheinen sie: Stalingrad-General Walther von Seydlitz-Kurzbach beschreibt darin, wie er mit Kriegsgefangenen und kommunistischen Emigranten das deutsche Ostheer zum Abfall von Adolf Hitler bewegen wollte.

DER SPIEGEL 36/1977

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung