25.07.1977

Diesel von Ford

Nach Mercedes, Opel und Volkswagen will nun auch Ford-Köln etwas für Dieselfreunde tun: Im Herbst werden die Kölner einen Personenwagen mit einer bei Peugeot eingekauften Diesel-Maschine auf den Markt bringen. Mit dem Einsatz eines Fremd-Triebwerkes folgt Ford einem Trend, der sich in der Autoindustrie immer mehr durchsetzt. So kaufte Volvo bei VW den noch in der Entwicklung steckenden 5-Zylinder-Diesel, Chrysler und American Motors bedienten sich aus dem Benziner-Programm der Wolfsburger, und VW erwarb für sein Transporter-Programm den englischen Perkins-Diesel.

DER SPIEGEL 31/1977
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 31/1977
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Diesel von Ford

  • Veranstalter Scumeck Sabottka: Vom Blumenverkäufer zum Konzertdealer
  • Manipuliertes US-Video: Die "betrunkene" Nancy Pelosi
  • Trump vs. "Crazy Nancy": "Habe ich geschrien?"
  • Spektakuläre Verfolgungsjagd: Flucht mit gestohlenem Wohnmobil