25.07.1977

BERUFLICHESJosef Hollenbeck

Josef Hollenbeck, 59, ehemaliger Oberarzt am Landeskrankenhaus Eickelborn, unter dessen Händen am 28. April vergangenen Jahres der Kindesmörder Jürgen Bartsch bei einer Kastrations-Operation starb und der daraufhin aus dem Dienst ausscheiden mußte, hat im westfälischen Soest eine Facharztpraxis eröffnet. Zwar erhielt Hollenbeck keine Kassenzulassung -- als Privatarzt darf sich der Mediziner gleichwohl niederlassen. Der abschlägige Bescheid wurde mit "staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen" begründet, bei denen Hollenbeck "gravierende Operationsfehler" bei Bartsch und der ebenfalls im April 1976 verstorbenen Brigitte Wesselink vorgeworfen werden. Der Beginn des Prozesses gegen den Mediziner verzögert sich, weil das Landgericht Paderborn ein weiteres Gutachten abwarten will. Nicole Sacco (Photo r.) und Bartolomeo Vanzetti (l.), zwei aus Italien stammende, 1927 im US-Staat Massachusetts hingerichtete Anarchisten, wurden vergangenen Dienstag rehabilitiert. Der Gouverneur von Massachusetts, Michael Dukakis, erklärte auf Grund einer Untersuchung, die beiden Emigranten seien Opfer eines Fehlurteils. Sacco
und Vanzetti waren 1921 wegen eines nie ganz geklärten Raubmordes verurteilt worden. Richter und Staatsanwalt waren, so die neue Untersuchung, "voreingenommen gegen Ausländer und Dissidenten, im Prozeß herrschte eine Atmosphäre politischer Hysterie". Der Fall erregte weltweit Aufsehen. Trotz siebenjähriger juristischer Manöver und Propagandaschlachten starben Sacco und Vanzetti am 23. August 1927 auf dem elektrischen Stuhl. Ein internationales Komitee, zuletzt unter Vorsitz des römischen Sozialistenführers Nenni, kämpfte für ihre Rehabilitierung. Nenni vergangene Woche: "Die Schlacht ist gewonnen." Der Staat Massachusetts erklärte den 23. August 1977 zum "Sacco und Vanzetti Gedenktag".

DER SPIEGEL 31/1977
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 31/1977
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

BERUFLICHES:
Josef Hollenbeck

  • Veranstalter Scumeck Sabottka: Vom Blumenverkäufer zum Konzertdealer
  • Manipuliertes US-Video: Die "betrunkene" Nancy Pelosi
  • Trump vs. "Crazy Nancy": "Habe ich geschrien?"
  • Spektakuläre Verfolgungsjagd: Flucht mit gestohlenem Wohnmobil