RUSSLAND Moskaus ungeliebte Beute

Vor 60 Jahren verschwand Königsberg von der Landkarte, an seiner Stelle entstand Kaliningrad. Gemeinsam mit Präsident Wladimir Putin und Gerhard Schröder feiert die Stadt kommendes Wochenende ihr 750-jähriges Bestehen. Aber was soll aus der russischen Insel mitten in Europa werden?
Von Olaf Ihlau und Christian Neef

DER SPIEGEL 26/2005

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung