AFRIKA Schokolade für Zuckerkranke

Auf dem G-8-Gipfel in Schottland wollen die westlichen Industriestaaten ein milliardenschweres Hilfsprogramm für Afrika beschließen. Doch die Erfahrung lehrt: Mit Geld allein lässt sich Armut nicht besiegen. Die Staaten, die die meisten Almosen bekommen, stecken am tiefsten in der Misere.
Von Thilo Thielke und Erich Wiedemann

DER SPIEGEL 27/2005

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung