04.07.2005

Shakira

Shakira , 28, Pop-Sängerin aus Kolumbien ("Laundry Service"), berühmt auch wegen ihrer stets knappen Arbeitskleidung und ihres erotischen Bauchtanzprogramms, lüftete dieser Tage ein persönliches, schwer zu glaubendes Geheimnis. Sie sei "schüchtern, superschüchtern, der schüchternste Mensch der Welt", erzählte sie jetzt der Musik-Zeitschrift "Blender", die mit einem Foto des Pop-Stars im Winz-Bikini die Titelseite schmückt. Ihr neues Album "Fijación Oral" ("Orale Fixierung") landete auf Anhieb auf Platz vier der Billboard-Charts, das bislang beste Debüt für ein spanischsprachiges Album. Die ach so scheue Diva hat freilich keine Scheu, den provokanten Titel zu erklären. Sie sei nie über diese "frühkindliche Phase" hinweggekommen: "Ich lebte immer durch und mit meinem Mund. Er ist meine stärkste Lustquelle, beim Reden, Singen, Küssen und wenn ich Schokolade esse - und davon eine Menge."

DER SPIEGEL 27/2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 27/2005
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Shakira