Tausch in Zürich: Bukowski gegen Corvalán

Schon einmal hatte Chiles rechter Diktator Pinochet der Sowjet-Union einen Gefangenentausch angeboten. Doch Moskau reagierte nicht. Erst im zweiten Anlauf kam der sensationellste Gefangenentausch der neueren Zeit zustande: Chiles KP-Chef Corvalán gegen den sowjetischen Dissidenten Bukowski. Vermittler war Washington.

DER SPIEGEL 53/1976

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung