02.01.1957

NEU IN DEUTSCHLANDSissi, die junge Kaiserin (Österreich).

Sissi, die junge Kaiserin (Österreich). Mit unveränderter Einfalt, aber verdoppeltem Aufwand setzt Ernst Marischka, der Hof-Zeremonienmeister der herrschenden deutschen Filmdynastie Schneider-Blatzheim, die zweite Krönungs- und Gratulationscour um des deutschen Kinovolks gehätscheltes Nesthäkchen Romy in Szene. Der Dirigentensohn Karlheinz Böhm durchsteht mit seinen für die Branche in der Tat ungewöhnlich guten Manieren seine kaiserliche Steigbügelhalterrolle in diesem problemfreien Prunkfilm. (Erma.)

DER SPIEGEL 1/1957
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 1/1957
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

NEU IN DEUTSCHLAND:
Sissi, die junge Kaiserin (Österreich).