27.09.1947

Er ist ein netter Kerl

"Er ist ein netter Kerl, der nur einmal ausspannen sollte", sagte der US-Delegierte beim Sicherheitsrat der Vereinigten Nationen Johnson über seinen Kollegen Gromyko. Die amerikanischen Journalisten haben festgestellt, er sei der einzige Delegierte, der auch während der Uebersetzung der Reden an seinem Platz bleibe, während die andern Mitglieder Ausflüge an die Bar machen. Das Publikum schwärmt den "hübschen Andrej" an wie einen Filmstar. In den Dutzenden von Briefen, die er täglich, bekommt, vergleichen ihn seine Verehrer nicht nur mit Clark Gable, sondern sogar mit Kirchenheiligen und betteln um Autogramme

DER SPIEGEL 39/1947
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 39/1947
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Er ist ein netter Kerl