26.04.1947

Sonja Henie

Sonja Henie, Film- und Eislaufstar, kam im Flugzeug von Brüssel in Paris an. Als einzige der Passagiere mußte sie sich einer gründlichen Visitation unterziehen. Zwei Stunden lang durchwühlten 18 weibliche Beamte das Gepäck, während Sonja sich ausziehen mußte. 50 Pfund ihres Geldes wurden beschlagnahmt.

DER SPIEGEL 17/1947
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


  • Sizilien: Großbrand zerstört Dutzende Autos am Strandparkplatz
  • Der Mordfall Lübcke: Spurensuche im braunen Netzwerk
  • Hitze in Deutschland: Hier kommt die virtuelle Abkühlung
  • Super-Sandburg in Thailand: Gib mir die Hand, ich bau dir...