03.05.1947

Ladislao Szabo

Ladislao Szabo, Journalist aus Buenos Aires, hat in Argentinien ein Buch veröffentlicht unter dem Titel: "Hitler lebt noch". Wie er schreibt, sollen Hitler und Eva Braun in der Antarktis leben, auf einem Stützpunkt, genannt Klein-Berchtesgaden, der 1938 von einer deutschen Expedition errichtet wurde. Er begründet seine Behauptung damit, daß sich im Juli 1945 zwei deutsche U-Boote in argentinischen Häfen ergaben. Sie hätten einem Geleitzug angehört, mit dem Hitler und Eva Braun zwischen dem 22. April und 2. Mai 1945 von der norwegischen Küste entkommen seien.

DER SPIEGEL 18/1947
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 18/1947
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Ladislao Szabo

  • Wir drehen eine Runde - Suzuki Jimny: Klare Kante
  • Anschlagsserie in Sri Lanka: Video zeigt weitere Explosion
  • Titelgewinn für PSG: Mbappé schießt Hattrick zur Meisterfeier
  • Meereswissenschaft: Durch die Augen eines Weißen Hais