24.05.1947

Nachkriegsmodell für überfüllte Eisenbahnen

Englands Nachkriegsparole "Export um jeden Preis" ist auch Leitsatz der gegenwärtigen ersten britischen Industrie-Ausstellung seit 1939 in London und Birmingham. 3200 Unternehmen aller Industriezweige Englands und der Dominions stellen aus. (Auf der Leipziger Frühjahrsmesse waren es über 5000). Messesonderzüge verkehren ständig zwischen den beiden Ausstellungsorten. 700 Hotels wurden für ausländische Besucher bereitgestellt. Nachmittags von 16.30 bis 19.30 Uhr ist die Messe auch für Nichteinkäufer geöffnet. Wie in Leipzig tragen auch auf der englischen Messe viele Waren Schilder mit der Aufschrift "Nur für Export". Das Bild zeigt einen Kinderwagen, der mit wenigen Handgriffen in einen Koffer verwandelt werden kann.

DER SPIEGEL 21/1947
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 21/1947
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Nachkriegsmodell für überfüllte Eisenbahnen

  • Video aus Hongkong: Marsch der Millionen im Zeitraffer
  • Golanhöhen: Siedlung "Beruchim" heißt jetzt "Trump Heights"
  • Video aus Frankreich: Hagel zerstört Windschutzscheibe
  • Massive Störung: Ganz Argentinien und Uruguay ohne Strom