25.10.1947

Erzherzog Wilhelm von Habsburg

Erzherzog Wilhelm von Habsburg verschwand auf geheimnisvolle Weise aus Wien. Nach inoffiziellen Berichten soll er von den russischen Behörden in Baden bei Wien festgehalten werden. Sein ganzes Vermögen hatte er dem siebenjährigen Sohn einer Wienerin vermacht, deren Mann bei Stalingrad vermißt wurde. Das Testament wurde in der Wohnung des Erzherzogs aufgefunden.

DER SPIEGEL 43/1947
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 43/1947
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Erzherzog Wilhelm von Habsburg

  • Rettungsschiff "Open Arms": Weitere Flüchtlinge springen ins Meer
  • Freizeitpark im Schwarzwald: Karussell ähnelt Hakenkreuzen
  • "Uber Boat": In Cambridge kommt der Kahn per App
  • Doku zu cholesterinreicher Ernährung: Fett for Fun