ALTERNSFORSCHUNG Die Abschaffung des Sterbens

Der Traum vom ewigen Leben ist so alt wie die Menschheit. Jetzt glaubt ein exzentrischer britischer Forscher herausgefunden zu haben, wie sich das Altern stoppen und irgendwann sogar umkehren lässt. Mit seinen Verjüngungsthesen rührt der Biotheoretiker die Fachwelt auf.
Von Rafaela von Bredow

DER SPIEGEL 30/2005

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung