AFFÄREN Pech für ihn

Nach dem Krieg wurde er zum Tode verurteilt, dann begnadigt, nun erreichte ihn die Vergangenheit: Fememörder brachten in Frankreich Joachim Peiper um, einst in der „Leibstandarte SS“ hochdekoriert.

DER SPIEGEL 30/1976

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung