„Wir müssen die Wahrheit wissen“

David Silberman, 36, während der Allende-Regierung Generaldirektor der Kupferminen von Chuquicamata, Mitglied der Kommunistischen Partei und Staatssekretär, wurde im Oktober 1973 zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt und im Stadtgefängnis von Santiago inhaftiert. Am 4. Oktober 1974 erfuhr seine Frau Mariane Aberzua, daß ihr Mann von der Militärpolizei abgeholt worden sei. Seither fehlt von ihm jede Spur. Silbermans Eltern, die im Januar 1974 nach Israel emigrierten, wandten sich an den SPIEGEL um Hilfe.

DER SPIEGEL 20/1976

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung