Schule: „Es gibt keine fröhliche Jugend mehr“

Nervös oder aggressiv, verzweifelt bis zum Selbstmord -- Schulkinder. Aber ist es wirklich die Schule, die Kinder krank macht? Woran liegt es, daß trotz aller Bildungsbemühungen die Klassenzimmer häufig Krankenzimmern gleichen? Der SPIEGEL untersucht das Phänomen Schulangst -- Beginn einer losen Folge von Beiträgen, in denen während der Vorwahl-Monate über Stand und Schicksal von Reformen berichtet werden soll.

DER SPIEGEL 23/1976

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung