09.02.1976

Metalltarif-Streit: Schnelles Ende?

Schneller als erwartet könnte der Tarifstreit in der Metallindustrie enden. Anfang dieser Woche nämlich wollen die Gewerkschafter in der Frankfurter IG-Metall-Zentrale erneut ihre Tariftaktik beraten -- ob sie ihrer Doktrin gemäß weiterhin auf regionalen Verhandlungen in den verschiedenen Tarifbezirken bestehen oder ausnahmsweise zentrale Verhandlungen auf Bundesebene vorziehen sollen. Spitzengespräche der Tarifpartner wären ohne große Publizität möglich. Im Frankfurter Intercontinental-Hotel, 200 Meter neben der IG-Metall-Zentrale, laufen -- zeitlich parallel zu dem Tarifpoker -- zentrale Verhandlungen über mehr Rechte für die IG-Metall-Vertrauensleute.

DER SPIEGEL 7/1976
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 7/1976
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Metalltarif-Streit: Schnelles Ende?

  • Teurer Schrottplatz: Sturm verwüstet Jachthafen
  • Überteuertes Insulin: "Wir sollten nicht unser Leben riskieren müssen, um zu überleben"
  • Popocatépetl in Mexiko: Er spuckt wieder
  • Gay-Pride Brasilien: Hunderttausende demonstrieren in São Paulo