05.04.1976

Schallplattenmusik von 1856

Für ältere Platten-Spieler und antiquitätenselige HiFi-Verächter produziert ein deutscher Hersteller originalgetreue Nachbauten von alten Musikspielwerken der Jahrgänge 1856, 1898 und 1900. Das "Symphonion" ist eine Replika des Jahrhundertwende-Bestsellers "Kalliope": eine aufziehbare Plattenuhr, die sich über Tonkamm und Glockenspiel vernehmen läßt. Zur Erstausstattung gehören vier Platten (Spieldauer je etwa eine halbe Minute); zwölf weitere erscheinen demnächst. Fertigung aus Edelholz und einem raren Restposten über 100 Jahre alten schwedischen Musikstahls, ferner das manuell aufwendige Stimmen des Instruments erklären den Preis des ästhetisch wie technisch ansehnlichen Liebhaberstücks. (Hersteller: Studio Oyen, 5678 Wermelskirchen; Preis: 738 Mark.)

DER SPIEGEL 15/1976
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 15/1976
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Schallplattenmusik von 1856

  • Schottland nach der Briten-Wahl: "Mandat für Unabhängigkeitsreferendum"
  • Neue Saurierarten entdeckt: Gestatten: Nullotitan Glaciaris
  • Trotz Eruptionsgefahr: Soldaten bergen Opfer von White Island
  • Wahlsieg in Großbritannien: Erstes Statement von Boris Johnson im Video