„Ein Schurke, wer dagegen ist“

1868 versuchte der amerikanische Kongreß, den Präsidenten Johnson des Amtes zu entheben. Das Verfahren scheiterte an einer Stimme im Senat. 1974 versucht der Kongreß es wieder: Richard M. Nixon, so empfahl der Rechtsausschuß des Repräsentantenhauses in der vorigen Woche, sei abzusetzen. Das Verfahren, in dem politische Organe Recht sprechen, dürfte der spektakulärste Prozeß der amerikanischen Geschichte werden. Mr. President, in obedience to the order of the House of Representatives, we appear before you and in the name of the House of Representatives and of all the people of the United States, we do impeach Richard M. Nixon. President of the United States, of high crimes and misdemeanors in office.

DER SPIEGEL 32/1974

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung