Spiegel Dokumentation Der Fall Guillaume

Bei Einstellung und Enttarnung des DDR-Agenten Günter Guillaume hat die Spionage-Abwehr der Bundesrepublik kaum einen Fehler ausgelassen. Gestützt auf die Ermittlungen des parlamentarischen Untersuchungsausschusses und auf eigene Recherchen, zeichnet der SPIEGEL nach, wie Verfassungsschutzamt, Bundesnachrichtendienst, Bundeskanzleramt und verantwortliche Politiker in der Spionage-Affäre Guillaume versagt haben.

DER SPIEGEL 41/1974

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung