TERROR Dinner für den Dschihad

Die Bundesanwaltschaft will demnächst drei Männer anklagen, die ein Attentat auf den irakischen Premier in Berlin geplant haben sollen. Die Islamisten agierten allerdings ziemlich chaotisch.
Von Dominik Cziesche und Holger Stark

DER SPIEGEL 36/2005

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung