„Türkischer Honig - es kann auch Cyanid sein“

Unentdeckt lagern auf bundesdeutschen Müllhalden Tausende von Tonnen giftiger Industrieabfülle: Arsenschlamm, Pestizide, Cyanide. Der bayrische Landtagsabgeordnete Georg Weich: „Wir leben auf einer Müllbombe mit Zeitzündung.“ Denn die Frage ist, wann die Giftfässer durchgerostet sein werden -- Verseuchung des Grundwassers wäre die Folge. Schuld haben Industriebetriebe, Politiker, Behörden und professionelle Müllbeseitiger, die chemische Schadstoffe bedenkenlos in Gewässer schütten und übers Land verteilen.

DER SPIEGEL 20/1974

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung