Regierung Schmidt: Schonfrist gibt es nicht

Helmut Schmidts Kabinett der Polit-Handwerker wird der Opposition, so fürchtet nicht nur CDU-MdB Friedrich Vogel, „noch zu schaffen machen“. Dabei sind die Aussichten der neuen Regierung keineswegs rosig: Bei der Steuerreform muß Schmidt mit Widerstand der Länder, bei der Mitbestimmung mit weiterem Koalitionsstreit rechnen.

DER SPIEGEL 21/1974

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung