17.09.1958

Der SPIEGEL berichtete ...

... in Nr. 37/1958 - CSU - WAS EIN CHRIST NICHT KANN über den ehemaliger SD -Angehörigen Leonhard Schmucker aus Ruhpolding (wo er Gemeindeamtmann ist), der als Landtagskandidat der CSU für den Stimmkreis Traunstein nominiert worden und mithin politisch ebenso wieder aktiv geworden war wie der ehemalige KZ-Wachmann Peter Prücklmayer aus der Hallertau, den die CSU des Stimmkreis Kelheim-Mainburg zu ihrem Kandidaten gewählt hatte (SPIEGEL 35/1958).
- Unmittelbar nach Erscheinen des SPIEGEL-Artikels über Leonhard Schmucker bat der bayrische Landwirtschaftsminister (CSU) Dr. Alois Hundhammer den Schmukker zu sich und drang in ihn, er möge auf seine Kandidatur verzichten. Schmucker resignierte denn auch - nicht ohne öffentlich zu bemerken: "Im übrigen hat es mich erstaunt, daß man mich jetzt erst bewegt, die Kandidatur niederzulegen, und mich nicht schon vor meiner Nominierung drauf aufmerksam machte, daß eine Tätigkeit im SD eine Kandidatur ausschließt". - Am selben Tage ließ CSU-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Dr. Hanns Seidel den Peter Prücklmayer zu sich in die Staatskanzlei kommen, um ihn zu politischer Abstinenz zu bewegen. Prücklmayer lehnte ab. - Inzwischen wurde auch der Versicherungsjurist und Referatsleiter bei der Generaldirektion der Allianz Versicherungs-AG in München, Dr. Max Frauendorfer, 49, von der CSU-Bezirksvorstandschaft in München vergebens aufgefordert, als CSU-Kandidat für die bayrische Landtagswahl zurückzutreten. Frauendorfer, ehemals SS-Obersturmbannführer und Leiter des Amtes für Ständischen Aufbau der NSDAP, Stellvertretender Leiter des Organisationsamtes der Deutschen Arbeitsfront, Reichsschulungsleiter der NSDAP. Chef der Hauptabteilung Arbeit in der NS-Regierung für das Generalgouvernement (Polen) in Krakau, erklärte: Ein Verzicht käme einem Schuldbekenntnis gleich.

DER SPIEGEL 38/1958
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 38/1958
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Der SPIEGEL berichtete ...

  • Süße Versuchung: Bär macht Kleinholz aus Bienenstock
  • Neue iPhones im Test: "iPhone 11 ist ein No-Brainer"
  • Trumps Ex-Pressesprecher: Sean Spicer ist Tanzshow-Star. Period.
  • Surfvideo aus China: Ritt auf der Gezeitenwelle