12.02.1958

Der SPIEGEL berichtete ...

... in Nr. 32/1957 SPIEGEL-GESPRÄCH - VON MENSUREN HÖRTE MAN NICHTS über eine Auseinandersetzung der farbentragenden und schlagenden Studentenkorporationen an der Technischen Hochschule Darmstadt mit ihrem Hochschulsenat, der dagegen opponiert hatte, daß die Korporationen Farben tragen und Mensuren schlagen.
- Unlängst hat das studentische Corps Palatia zu Bonn (gegründet 1834) beschlossen, sich für die Abschaffung der "nicht mehr zeitgemäßen" Bestimmungsmensur (Pflichtmensur) einzusetzen. Das Bonner Corps hat bei seiner Dachorganisation, dem "Kösener Senioren-Convents-Verband", beantragt, die Verbandsstatuten entsprechend zu ändern. Über den Antrag soll demnächst ein außerordentlicher Kongreß des Kösener SC-Verbandes in Würzburg befinden. Das Corps Palatia ist aufgrund seines Antrages vom Kösener SC-Verband einstweilen suspendiert worden.

DER SPIEGEL 7/1958
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 7/1958
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Der SPIEGEL berichtete ...

  • Korallenforscherin Verena Schoepf: Im Wettlauf gegen den Klimawandel
  • Aufregender Trip: Kajak-Tour durch leuchtendes Wasser
  • Künstliche Welle: Profitour kommt zur Surf Ranch in Kalifornien
  • Höchstes Wohnhaus der Welt: Helles Zimmer mit Aussicht - aber teuer