12.09.2005

SIEMENSKleinfeld plant Jobabbau

Siemens-Chef Klaus Kleinfeld will unmittelbar nach der Bundestagswahl ein großangelegtes Sanierungsprogramm für drei wichtige Problemsparten des Konzerns verkünden, dem mehrere tausend Stellen zum Opfer fallen könnten. Das berichten hochrangige Arbeitnehmervertreter im Anschluss an eine außerordentliche Sitzung des Wirtschaftsausschusses, bei der unter anderem über die Zukunft von drei verlustträchtigen Bereichen diskutiert wurde: Kommunikationssparte, IT-Dienstleister SBS und Industrielogistik. Die Teilnehmer der Krisensitzung wurden nach eigener Aussage zwar zum Stillschweigen verpflichtet, um Auswirkungen auf die Wahl zu vermeiden. Trotzdem sickerten Ende vergangener Woche bereits Details der Umstrukturierungspläne durch. Danach soll das Geschäft mit Automatisierungsanlagen etwa für Getränkehersteller zunächst ausgegliedert und danach in Partnerschaften eingebracht oder verkauft werden. Ähnliche Pläne verfolgt Kleinfeld offenbar auch mit der Servicetochter SBS. Alles in allem, fürchten Betriebsräte und Gewerkschafter, könnten bei Siemens bis zu 10 000 Jobs wegfallen, davon allein 3000 in der Telefonsparte, die vom Management in den vergangenen Jahren stark vernachlässigt wurde und im letzten Quartal 70 Millionen Euro Verlust erwirtschaftete. Ein Siemens-Sprecher bezeichnet die Zahlen über den beabsichtigten Personalabbau als "viel zu hoch gegriffen". Dass konkrete Beschlüsse erst nach der Bundestagswahl bekannt gegeben werden sollen, sei "reiner Zufall".

DER SPIEGEL 37/2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 37/2005
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

SIEMENS:
Kleinfeld plant Jobabbau

  • Videoreportage zu seltenen Krankheiten: Der Feind im meinem Körper
  • Wir drehen eine Runde - Kia Stonic: Koreanische Kakophonie
  • Webvideos: Achtung, Gletscher kalbt!
  • Videoreportage zu seltenen Krankheiten: "Du denkst, das Kind stirbt"