MEDIZIN Tod im Zeitraffertempo

An Blutvergiftung sterben in Deutschland fast so viele Menschen wie am Herzinfarkt. Wird die Invasion der Keime zu spät erkannt, sind die Opfer innerhalb von 48 Stunden tot. Mit neuen Therapien ließen sich viele Leben retten - doch in den Kliniken wird die Sepsis oft falsch behandelt.
Von Günther Stockinger

DER SPIEGEL 37/2005

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung