Frankreich: Tritt Pompidou zurück?

Erst war es -- offiziell -- eine Grippe, dann wurde von Krebs gemunkelt, nun sind es -- wieder offiziell -- Hämorrhoiden, fest steht nur eines: Frankreich wird von einem kranken Mann regiert. Schon überlegen die Gaullisten, wie sie Pompidou mit Anstand loswerden können, schon halt die Opposition Ausschau nach geeigneten Kandidaten. Denn niemand mag mehr ausschließen, daß noch in diesem Jahr ein Nachfolger gewählt werden muß.

DER SPIEGEL 13/1974

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung