DROGEN Horror vorm Horror

Die Drogen-Welle flacht ab. Eine Hamburger Untersuchung zeigt, daß Jugendliche nicht mehr so oft zu Joint und Nadel greifen -- aber wenn sie es tun, dann „härter“ als früher.

DER SPIEGEL 49/1973

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung