11.06.1973

ST. PAULIKesse Väter

Im Prostituierten-Viertel Hamburg-St. Pauli treten zunehmend weibliche Zuhälter auf. Die Polizei schätzt ihre Zahl auf annähernd 500.
Anderthalb Jahre lang lieferte Marlene Rudnik*, 24, ein Mädchen aus der Herbertstraße auf Hamburg-St. Pauli, ihre Einnahmen bei ihrem Zuhälter ab. Das Geld -- insgesamt 120 000 Mark -- sollte Startkapital für einen Antiquitätenladen sein, den beide gemeinsam eröffnen wollten.
Doch die Abmachungen waren nur mündlich getroffen worden. Der Zuhälter machte sich mit Marlenes Geld in guter Hamburger Geschäftslage allein selbständig und ließ sie sitzen. Die so Geprellte ging zur Davidswache an der Reeperbahn, um gegen den durchgebrannten Geschäftspartner Anzeige wegen Zuhälterei zu erstatten -- ohne Erfolg.
Denn nach Paragraph 181 a ("Zuhälterei") des Strafgesetzbuches konnte bislang nur "eine männliche Person", die von einer Prostituierten "unter Ausbeutung ihres unsittlichen Erwerbes ganz oder teilweise den Lebensunterhalt bezieht" -- mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren -- belangt werden. Marlenes Zuhälter aber erfüllte diese Qualifikation nicht. Er war, wie sein im Milieu so genanntes Pferdchen, weiblichen Geschlechts.
Diese spezifische Variante ist erst in Zukunft strafbar. Letzten Donnerstag ersetzte der Bundestag im Rahmen der Strafrechtsreform die einschränkende 181 a-Formulierung "eine männliche Person" durch "wer" -- eine Anpassung an die Realität, denn weibliche Zuhälter sind, zumal auf Deutschlands längstem Strich, keine Rarität mehr. Nach Schätzungen von Kriminal-Hauptkommissar Karl-Heinz Westphal, 44, Leiter des Kommissariats 242 ("Zuhälterei, Kuppelei, Mädchenhandel") der Hamburger Kripo, sind "annähernd 500" der gegenwärtig rund 2200 hansestädtischen Zuhälter Frauen.
Und nahezu ausnahmslos basieren die Partnerschaften zwischen weiblichem "Loddel" und Dirne auf einem lesbischen Verhältnis, bei dem der Zuhälter, so der Milieu-Jargon, "kesser Vater" ist, "Lesbische Prostituierte sorgen für die männliche Geliebte und bringen Geld durch den Verkehr mit regulären Männern in den Haushalt", wie Hans von Hentig, Nestor der deutschen Kriminologie, kürzlich den "lesbischen Louis, ein komplexes Phänomen", charakterisierte.
"Bis vor ein paar Jahren" hat sich solche Haushaltsführung nach Beobachtungen des Praktikers Westphal vornehmlich "im Innenverhältnis abgespielt". Im Zuge allgemein zunehmender Tolerierung gleichgeschlechtlicher Beziehungen aber emanzipierten sich die kessen Väter unter den Loddels mittlerweile gegenüber ihren männlichen Kollegen:
Wie diese haben sie ihre Stammlokale, etwa die Reeperbahn-Kneipen "Club 88" und "Groupie" oder die "Goldene 13" in St. Paulis Hopfenstraße. Wie die männlichen Zuhälter mit dem vom Mädchen finanzierten großen Wagen oder der Motorjacht -- neuerdings bevorzugtes Statussymbol erfolgreicher Loddel vom "Kietz" -- renommieren. tun es die weiblichen mit Kleidung und Schmuck. Sie pflegen ihr Image durch
* Der Name wurde von der Redaktion verändert.
männliches "Imponiergehabe", "kräftiges Saufen" beispielsweise oder "lautes Geschreie gegenüber der Polizei" (Polizist Westphal).
So ist letztlich, wie Westphal meint, auch für die Dirne "das Leben mit einem weiblichen Zuhälter keineswegs weniger anstrengend als mit einem männlichen": "Ebenso wie der Mann arbeitet auch die Frau als Zuhälter oft mit Druck und Schlägen, und die seelische Bindung, mit der sie ein Mädchen "anmacht", ist häufig vorgespielt."
Eines haben die kessen Väter Hamburger Deerns vom Strich zudem nahezu ausnahmslos gemein: intensive Branchenkenntnisse. Bis auf ein paar Kellnerinnen und Stripperinnen sind es ehemalige oder noch praktizierende Kolleginnen, und laut Westphal passiert es gelegentlich, daß "in der Herbertstraße Mann und Frau nebeneinander in den Oberfenstern sitzen".

DER SPIEGEL 24/1973
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 24/1973
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

ST. PAULI:
Kesse Väter

Video 07:49

Videoreportage zu seltenen Krankheiten "Du denkst, das Kind stirbt"

  • Video "Drohkulisse in Shenzhen: Was bedeuten die Militärfahrzeuge an der Grenze zu Hongkong?" Video 02:12
    Drohkulisse in Shenzhen: Was bedeuten die Militärfahrzeuge an der Grenze zu Hongkong?
  • Video "Trumps Interesse an Grönland: US-Präsident erntet Spott" Video 00:56
    Trumps Interesse an Grönland: US-Präsident erntet Spott
  • Video "Roboter im All: Russland schickt Humanoiden zur ISS" Video 01:16
    Roboter im All: Russland schickt Humanoiden zur ISS
  • Video "Kalbender Gletscher: Gefährliche Überraschung beim Kajak-Ausflug" Video 01:26
    Kalbender Gletscher: Gefährliche Überraschung beim Kajak-Ausflug
  • Video "Streitgespräch zum SPD-Vorsitz: Ist Olaf Scholz der Richtige?" Video 03:51
    Streitgespräch zum SPD-Vorsitz: Ist Olaf Scholz der Richtige?
  • Video "Exosuit: Aufs Schlachtfeld im Roboteranzug" Video 01:37
    "Exosuit": Aufs Schlachtfeld im Roboteranzug
  • Video "Die Bundesliga-Prognose im Video: Im Tabellenkeller prügeln sich viele, absteigen zu dürfen" Video 03:07
    Die Bundesliga-Prognose im Video: "Im Tabellenkeller prügeln sich viele, absteigen zu dürfen"
  • Video "Dale Earnhardt Junior: US-Rennfahrer überlebt Flugzeugunglück" Video 01:09
    Dale Earnhardt Junior: US-Rennfahrer überlebt Flugzeugunglück
  • Video "Manöver im Stadion: Peking lässt Soldaten Einsatz gegen Demonstranten trainieren" Video 01:15
    Manöver im Stadion: Peking lässt Soldaten Einsatz gegen Demonstranten trainieren
  • Video "USA: Airline fliegt mit nur einem Passagier an Bord" Video 01:02
    USA: Airline fliegt mit nur einem Passagier an Bord
  • Video "Hongkong: Augenklappe wird zum Symbol der Proteste" Video 01:58
    Hongkong: Augenklappe wird zum Symbol der Proteste
  • Video "Vögel im Triebwerk: Passagiermaschine muss in Maisfeld notlanden" Video 00:55
    Vögel im Triebwerk: Passagiermaschine muss in Maisfeld notlanden
  • Video "Arktis: Forscher finden Mikroplastik im Schnee" Video 01:08
    Arktis: Forscher finden Mikroplastik im Schnee
  • Video "Amateurvideo: Freizeitskipper auf Kollisionskurs" Video 00:41
    Amateurvideo: Freizeitskipper auf Kollisionskurs
  • Video "Videoreportage zu seltenen Krankheiten: Du denkst, das Kind stirbt" Video 07:49
    Videoreportage zu seltenen Krankheiten: "Du denkst, das Kind stirbt"