26.11.1958

NEU IN DEUTSCHLANDDünkirchen (England).

Nach einem Roman und einem von zwei Offizieren verfaßten Dokumentarbericht entstand ein Film über den englischen Rückzug von 1940. Daß der Krieg in einer. Phase deutscher Siege abgebildet ist, dient dazu, dem britischen Überkommando und den Londoner Propaganda-Herren jener Jahre Leichtsinn und Versagen anzukreiden. Sympathische, maßvolle Darsteller und glänzend bewältigte Massen- und Katastrophenszenen, die nahezu unmerklich in Archivaufnahmen übergehen, entschädigen den Zuschauer für die etwas ruckhafte Spielhandlung. (Michael Balcon.)

DER SPIEGEL 48/1958
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


  • Englands Trainer nach rassistischen Vorfällen: "Wir haben ein Statement abgeliefert"
  • Optische Illusionen: Alles höchst verwirrend
  • Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth
  • Videoanalyse: Kurden schmieden Allianz mit Assad