01.07.1959

Erich NoId

Erich Nold, 30, Kleinaktionär und Aufsichtsratsschreck, zeigte sich bei der ordentlichen Hauptversammlung der Magdeburger Feuerversicherungs-Gesellschaft in Hannover von einer neuen Seite. Er machte der
Geschäftsführung
Elogen und begrüßte insbesondere den Umzug der Versicherungsgesellschaft von Fulda nach Hannover. In früheren Hauptversammlungen hatte "Wespe" Nold die Geschäftsführung wegen des Umzugs ständig attackiert.

DER SPIEGEL 27/1959
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 27/1959
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Erich NoId