01.07.1959

Hermann Höcherl

Hermann Höcherl, 47, bayrischer Amtsgerichtsrat und Vorsitzender der CSULandesgruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, legte in einem Brief an die "Deutsche Zeitung" Wert auf die Feststellung, daß er der einzige gewesen sei, der sich am 6. April "mit allem Nachdruck" gegen den Entschluß des Kanzlers gewandt habe, für das Amt des Bundespräsidenten zu kandidieren.

DER SPIEGEL 27/1959
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 27/1959
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Hermann Höcherl