Ein Tango - nicht für den Karfreitag

Wie einst „Das Schweigen“, das sogar den Bundestag beschäftigte, wird jetzt der Film „Letzter Tango in Paris“ zu einem Prüfstein der Zensur: In Italien kam es zum Prozeß, England kürzte, doch deutsche Kinogänger sollen den „Sex-Schocker“ (Verleih) ungekürzt genießen -außer (so die FSK) an den „stillen Feiertagen“.

DER SPIEGEL 9/1973

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung