Hanoi - Bomben auf die Stadt im Strom

Mit Post für die amerikanischen Kriegsgefangenen in Nordvietnam reiste Telford Taylor, einst US-Chef-Ankläger in Nürnberg, heute Rechtsprofessor in USA, kurz vor Weihnachten nach Hanoi. Während seiner Mission geriet er in die schwersten Luftangriffe der Kriegsgeschichte. Im folgenden Bericht schildert Taylor die Folgen des Bombardements für die Zivilbevölkerung und seine Begegnung mit amerikanischen Kriegsgefangenen. Der US-Jurist Taylor schließt nicht aus, daß sich sein Land in Vietnam der Kriegsverbrechen schuldig mache.

DER SPIEGEL 3/1973

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung