„Anders als zu Kaisers und zu Katzers Zeiten“

Die SPD/FDP-Koalition hofft mit den sozialpolitischen Gesetzen ihres Arbeitsministers Arendt bei den nächsten Wahlen ihren innenpolitischen Eifer beweisen zu können. Arendts Reformfleiß garantiert den Bürgern mehr soziale Sicherheit, aber die Wohlfahrt hat ihren Preis: Der Finanzspielraum für andere Projekte wird immer kleiner.

DER SPIEGEL 16/1972

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung