04.04.1956

CDU-SPITZE

Führende Christdemokraten der CDU -Bundestagsfraktion haben den Kanzler gebeten, spätestens in seinem Urlaub eine Entscheidung darüber zu treffen, ob der Wahlkampf 1957 auf ihn allein abgestellt oder von ihm gemeinsam mit einem designierten Kronprinzen geführt werden soll. Auf dem nächsten Parteitag der CDU, Ende April in Stuttgart, soll aufgrund des dann vorliegenden Kanzler-Entschlusses die CDU-Parteispitze neu formiert werden.

DER SPIEGEL 14/1956
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


  • Japanisches Geisterdorf mitten im Wald: Die traurige Geschichte von Nagatani
  • Das Geheimnis der V2: Hitlers Angriff aus dem All
  • Amateurvideo: Der Marsch der blauen Raupen
  • Stromausfall in Venezuela: Regierung spricht von "elektromagnetischem Angriff"