04.04.1956

Fritz Thiedemann, Anneliese Thiedemann

Fritz Thiedemann, 38, Springreiter aus Elmshorn (Holstein), Inhaber des deutschen Goldenen Reiterabzeichens mit Brillanten, trug am vorletzten Sonntag nach dem Abschluß des 2. Frankfurter Nachkriegs-Hallenreitturniers gemeinsam mit seiner Gattin Anneliese Thiedemann die ihm zuerkannten Ehrenpreise zur Halle hinaus.

DER SPIEGEL 14/1956
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 14/1956
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Fritz Thiedemann, Anneliese Thiedemann

  • Doping für ewige Jugend: "So ein Körper ohne Steroide? Dumm!"
  • Videoaufnahmen aus Hongkong: Journalistin während Livebericht attackiert
  • Überwachung in China: Zwei Schritte - und die Software weiß, wer Sie sind
  • Airshow in Gloucestershire: Fasten your seatbelts, please