04.04.1956

Sarah Tuggle

Sarah Tuggle, 8, Schulkameradin des amerikanischen Präsidenten-Enkels, David Eisenhower, 7, beschwerte sich in einem Brief an den Präsidenten-darüber, daß sie den Schüler David nur selten zu Gesicht bekomme, woran indes nicht der David schuld sei, sondern die Geheimpolizei.

DER SPIEGEL 14/1956
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 14/1956
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Sarah Tuggle